Krautkopf Classroom

Noch ganz wuselig von den vielen Eindrücken am Wochenende muss ich ganz schnell alles aufschreiben, weil ich sonst das Gefühl habe, ich kann mich gar nicht mehr richtig sortieren und es sind nur bunte Seifenblasen in meinem Kopf. Wir waren in Berlin, beim ersten Workshop von Krautkopf. Das wunderbare Paar Yannic und Susann, die hinter diesem Blog stecken (einem der schönsten Foodblogs, die ich kenne) hat uns ganze 2 Tage mit so viel Information, Inspiration, tollem Essen, technischen Details und Fachwissen in einer Wahnsinns-Location versorgt, dass es kracht. Was alles so besonders machte, ist die Liebe zu jedem Detail. Susann selber hat es mit einem Zitat auf den Punkt gebracht. „Wir sind einfach fucking Perfektionisten“. So isses. Nur gibt es ja in dieser Spezies solche, die sich einbunkern, ein großes Geheimnis machen und in anderen Hemisphären schweben als der Rest der Welt. Oder andere, denen das Herz auf der Zunge liegt, denen die Leidenschaft für ihr Schaffen aus den Augen blitzt und die einen mit ihrer Begeisterung einfach mitreissen können. Ich brauch ja jetzt nicht zu erwähnen zu welcher Liga Yannic und Susann gehören.

krautkopf-classroom-5

In einer wundervollen Location, der Fabrik 23, mitten in einem abgefuckten Hinterhof, haben alle Teilnehmer zwei intensive Tage erlebt, in denen auf nahezu jede Frage eine Antwort gegeben wurde.

krautkopf-classroom-held-am-herd

Es wurde gekocht, gestyled, fotografiert, gegessen, ausgetauscht. In einer Atmosphäre, die man fast schon verzaubert nennen kann.

krautkopf-classroom-held-am-herd-2

Wir durften den reichen Props-Fundus von Yannic und Susann nutzen und sie mit allen Fragen löchern, die uns am Herzen lagen.

krautkopf-classroom-held-am-herd-3

Unter der professionellen Anleitung sind tolle Fotos entstanden, die wir uns gemeinsam angeschaut haben und zu denen wir individuelles Feedback bekamen.

krautkopf-classroom-6

Neben der Fotografie ging es auch um die Bildbearbeitung. Das Programm Lightroom, das man zur Katalogisierung, Archivierung und auch Bildbearbeitung nutzt, war eine ganz neue Erfahrung für mich und ich muss gestehen, ich bin erst einmal erschlagen von dem, was dieses Programm leistet. So war der Workshop nicht nur ein Klären vieler offener Fragen sondern auch ein Aufwerfen von unendlich vielen neuen. Aber mit einem Energieschub begleitet, der jetzt unbedingt in viele neue Vorhaben gesteckt werden muss. Ganz sicher war das nicht der letzte Workshop, den Susann und Yannic gegeben haben und ich kann ihn nur jedem, der sich für Fotografie begeistert wärmstens empfehlen. Mein letzter war es ganz bestimmt nicht.

krautkopf-classroom-4

Comments (21)

  • Liebe Sabine, lieber Walter,

    das sind tolle Impressionen unseres gemeinsamen Workshops! Auch die gewählten Worte spiegeln wider, wie schön die Zeit im Classroom Loft war!

    Liebe Grüße, Torsten

    Antworten
    • Danke Torsten. War ganz großes Kino mit euch!

      Antworten
  • Sabine, hab lieben Dank für deine wundervollen Worte! Es war auch für uns eine großartige Zeit und tolle Erfahrung. Ihr alle habt dazu beigetragen, dass das Wochenende so besonders war und auch in unseren Köpfen noch viele Gedanken kreisen. Es war so schön Walter und dich kennenzulernen und ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen. Am liebsten würde ich mich beim nächsten Treffen von deinem Helden bekochen lassen hihi. Viele liebe Grüße, Susann

    Antworten
    • Liebe Susann, wann immer ihr in der Nähe seid, seid ihr ganz herzlich willkommen. Wir beide schicken die Männer in Küche und hauen uns mit einem schicken Drink in die Hängematte. Ganz liebe Grüße auch vom Helden!

      Antworten
  • Tolle Fotos! Hach, es war ein schöner Workshop!

    Antworten
    • Danke, liebe Madhavi. Ich könnt schon wieder. Du auch? Ganz liebe Grüße von Sabine

      Antworten
  • Toll geschrieben, wunderbare Bilder!

    Antworten
    • Danke, liebe Lilli. War so toll, euch alle zu treffen!

      Antworten
  • ..bei mir arbeitet es auch :)* schön euch kennen gelernt zu haben und Grüße an den Helden!

    Antworten
    • Nur zwei Tage sind auf jeden Fall zu kurz gewesen, oder? War so schön mit euch. Bis hoffentlich ganz bald mal wieder. Der Held grüßt zurück 🙂

      Antworten
  • Ach wie toll! Da wär ich auch gern dabei gewesen! Muss so schön bei den 2 sein! 🙂 Weißt du, woher sie den Teller haben? Der ist wunderschön! Liebste Grüße aus Wien!

    Antworten
    • Liebe Eva, ja es war wirklich wunderschön. Keine Ahnung woher der Teller ist. Es gibt wohl leider noch keinen Krautkopf-Props-Laden. Da würde ich auch täglich einkaufen gehen. 🙂
      Liebe Grüße von Sabine

      Antworten
  • Ohjeeeee, da hab ich was verpasst, scheint´s. Nächstes Mal möchte ich unbedingt mit. Bitttttteeeeee….

    Antworten
    • Ja aber echt, liebe Ela. Nächstes Mal Fahrgemeinschaft, ne?

      Antworten
      • …das wird super! Ich muss nur immer etwas laaaaangfristiger planen. Oder ein zappeliges Kleinkind räumt die Requisten mal ordentlich um 😉

        Antworten
  • …und was Lightroom angeht. Ich habe hier noch so ein Buch, das hat mir seinerzeit sehr geholfen. Soll ich das mal schicken? Oder bist du so ein „Internet-Tutorial-Mensch“?

    Antworten
    • Liebe Ela,

      das zappelige Kleinkind sperren wir zusammen mit unserem Hühnerhaufen ein. Und das Buch nehme ich nur, wenn du es nicht schickst, sondern persönlich vorbeibringst 🙂

      Antworten
  • …Guter Plan! Lass uns mal ein Wochenende festnageln, oder? Kann immer, nur nicht am letzten Maiwochenende. Da geh ich Kräutersammeln in der Eifel! Den Rest dann vielleicht besser per mail ;))

    Antworten
  • […] eure Ideen und Gedanken und die berührenden Worte, die uns nach dem Workshop erreicht haben. Danke Sabine & Walter und Torsten für die tollen Berichte über das gemeinsame […]

    Antworten
  • […] winks, your ideas and thoughts and the touching words that reached us after the workshop. Thank you Sabine & Walter, and Torsten for the nice reports about our […]

    Antworten
  • […] eure Ideen und Gedanken und die berührenden Worte, die uns nach dem Workshop erreicht haben. Danke Sabine & Walter und Torsten für die tollen Berichte über das gemeinsame […]

    Antworten

Write a comment