Yeah Yeah Yeah

Heute lüfte ich das Geheimnis unseres hohen Besuchs morgen. Ich kann es selber noch gar nicht glauben…. und beginne mit der Geschichte ganz von vorn:

Der Held bei uns zu Hause ist auch der Einkäuferchef. Jeden Samstag Morgen zieht er tapfer, meist in Begleitung seiner 3 Prinzessinnen (wir können nur Mädels), in den Einkaufskampf. Kommt nach Stunden (die ich inzwischen mit Socken-aus-allen-Bettritzen-sammeln, waschen, putzen, bügeln verbracht habe) mit einer unvorstellbaren Menge an Lebensmitteln („das brauchen wir alles“) und anderen Dingen („das war gerade im Angebot“) wieder ins Höfchen. Es muss ja immer vorgesogt sein, wenn plötzlich unerwartet 20 Mann Besuch vor der Tür stehen, die alle Hunger haben. Entschuldigend sei gesagt, dass der Held aus einer sehr großen Familie mit fünf Geschwistern stammt, da musste man immer sehr genau darauf achten, dass man auf jeden Fall seine Portion Lieblingsessen sichert und nix zu knapp wird.

Zurück zur Geschichte: Ein Festtag ist es, wenn der Held außer den gigantischen Mengen an Lebensmitteln auch die Lieblingszeitschriften mit in der Beute hat. So auch vor ein paar Wochen wieder die neue Ausgabe der Living at Home. Vorne auf dem Titel: Gewinnen Sie ein Gartenfest!

living-at-home-4

Der Held so: „Das ist ja cool, da machen wir mit. Ich so: „Mein Held, vergiss es. 12 Trilliarden Menschen machen da mit, mit super durchgestylten Gärten, die es immer schön ordentlich haben. Wo die Kinder in weißen, frisch gestärkten Hemdchen über die Wiese laufen, immer lächeln, sich nie streiten, die Mama super kocht und es nirgendwo Flecken gibt. Da brauchen wir mit unserem Höfchen, in dem es immer chaotisch zugeht, die Kinder nie in frisch gestärkten Hemdchen über die Wiese laufen, und es eher unaufgeräumt ist gar nicht erst hinschreiben“. „Pffffh“ sagt der Held, ist doch egal, so ist halt das Leben. Recht hat er, dachte ich. Und so haben wir mitgemacht beim Preisauschreiben der Living at Home. „Gewinnen Sie ein Gartenfest mit 8 Freunden. Mit Vollausstattung von Tisch, Stühlen, Geschirr, Gläsern, Besteck, Kerzenleuchtern, Gartenfackeln, Schalen, Tassen, Tischsets, Deko, alles super exklusiv von Lambert.

Ihr ahnt es. WIR HABEN GEWONNEN!!!!! Morgen also steht ein Team der Living at Home vor der Tür. Hat uns vorab von einer Spedition Möbel und alles andere angeliefert. Beim Auspacken habe ich mich ein bisschen gefühlt, wie kurz nach der Hochzeitsfeier, wenn man mit Unmengen von edlem Geschirr und Gläsern beglückt wird. Living at Home wird hier im Höfchen alles schön dekorieren und bringt sogar eine wunderbare Fotografin mit, die das alles in Bildern festhält. Kochen und Getränke besorgen wir. Aber selbst dafür gab es ein großzügiges Budget der Living at home.

Ich bin noch immer im Schwindel. Seit Wochen räumen wir auf, entrümpeln die Scheune und machen alles schön. Und sind sowas von aufgeregt. Ist das nicht einfach der Superknaller?? Im September wird es also einen kleinen Artikel über unser Höfchen und den tollen Lambert Gewinn in der Living at Home geben. Ich werde morgen ein bisschen über Instagram posten. Wer mir folgt, ist also live dabei. Bei Steffens im Höfchen, ich werd verrückt.

 

 

 

 

Comments (4)

  • Na dann wünsche ich ein ganz tolles Shooting – und ich bin schon sehr gespannt auf den Bericht hier auf den Seiten. Bis September warten…….hallo….das geht ja gar nicht :-))

    Antworten
    • Lieber Andreas, ich kann schon einmal verraten: es war grandios. Ein ganz wundervoller Tag mit so lieben Menschen, tollem Wetter, gutem Essen und zum Schluss noch einem spannenden Fußballspiel auf Riesenleinwand. Kracher.

      Antworten
      • Wow, das macht die Vorfreude ja noch größer, liebe Sabine. Ich bin gespannt 🙂 Einen schönen Abend noch.

        Antworten

Write a comment