Best Salatsauce ever.

Heute lüfte ich das Geheimnis der besten Salatsauce wo gibt. Sie schmeckt wirklich allen, außer jenen, die keinen Knoblauch mögen, aber die sind selber schuld. Selbst Kinder werden mit dieser Soße zu Salatessern, wenn es die „Knackis“ aus dem Salat dazu gibt. Also die ganz jungen, knackigen Teile aus dem Salatkopf.

_MG_1865

Erfunden hat das Rezept meine Schwiegermutter, die eine grandiose Köchin war und eine sehr unkonventionelle Frau. Ebenso war ihr Kochstil. Was das Nachkochen ihrer Rezepte sehr schwierig macht. Fragte man nämlich nach den genauen Zutaten und vor allem Mengen, war ihre Aussage immer: „Na ja, das machst du dann so nach Gefühl“. Mir ist dieses Gefühl für gutes Kochen ja von jeher nicht gegeben aber auch allen anderen fiel es sehr schwer, diesen Angaben zu folgen. Es war deshalb eine langwierige Prozedur, die von allen geliebte Salatsauce nachzumachen. Wenn meine Schwiegermutter nämlich einfach blitzschnell alles zusammen gab, gleichzeitig gefühlte 7 Töpfe unter Kontrolle hatte und nebenbei noch multitaskingmäßig 3 andere Dinge tat, konnte man ihr kaum folgen und spätere Eigenversuche ergaben nie den Geschmack, der ihr gelang. Mein Schwager, ein gelernter Koch, hat Versuchsreihen mit piniblen Protokoll gestartet und es geschafft, den von allen geliebten Geschmack in genaue Mengenangaben zu übersetzen.

_MG_1856

Meine Schwiegermutter lebt leider nicht mehr, sie hatte 6 Kinder und inzwischen 13 Enkelkinder und war vor allem eine leidenschaftliche Omi. Da sie aus Belgien stammt, wo die Omi die Bonne Maman ist, wurde sie von allen kurz Bonne genannt. Nicht elegant französisch gesprochen, sondern mit betonter Endung, wie bei der Sonne. Familienintern heißt die Sauce deshalb Bonne Sauce. Sie schmeckt perfekt zu einem ganz einfachen grünen Salat und noch perfekter zur Heldensalat-Mischung, die ich euch beim nächsten Mal genauer erkläre.

 

Und so gehts:

2 Esslöffel Branntweinessig,
5 Esslöffel Sonnenblumenöl und
200 ml frische Sahne miteinander verrühren (oder verschütteln, siehe unten)
2 Knoblauchzehen hineinpressen und mit
1-2 Teelöffeln gekörnter Gemüsebrühe abschmecken.
Wenn’s schnell gehen soll, einen Esslöffel getrocknete Salatkräuter hinzugeben.
Mit ein bisschen mehr Muße frische Kräuter wie Schnittlauch, Dill und Petersilie feinhacken und dazugeben.

Fettich is the Magic Bonne Sauce.

Wir geben immer die doppelte Menge aller Zutaten in ein großes Glas mit Schraubverschluss, wie z. B. eins von Sauerkirschen. Deckel zu und ordentlich schütteln. Deckel auf und die beliebige Menge einfach über den Salat geben, Deckel wieder zu und ab in den Kühlschrank. Über die genaue Haltbarkeit kann ich jetzt gar nicht so viel sagen. Bei uns ist die angegebene Menge nach 3-4 Tagen eh vebraucht.

_MG_1888

Comments (15)

  • Hallo,
    ich habe (nach deiner Stippvisite bei der liebe Nic) dieses tolle Dressing-Rezept bei dir entdeckt..
    Das klingt super lecker und ich muss es unbedingt mal ausprobieren.
    Gerne hätte ich mir auch das Rezept der Heldensalat Mischung angesehen, hab es aber leider nirgends auf deinem Blog gefunden.
    Verrätst du es noch?
    Lieben Gruß,
    Nicole

    Antworten
    • Liebe Nicole, das mache ich sehr gerne und wird der nächste Post im Blog, versprochen. Habe ich damals beim Schreiben des Saucenrezeptes irgendwie verdödelt. Und ich freue mich sehr, dass du hier vorbeigeschaut hast 🙂

      Antworten
  • Hallo,
    vielen Dank für das super leckere und auch noch super einfache Salatdressing Rezept.
    Wird sofort in meine Sammlung aufgenommen.

    Antworten
    • Das freut mich sehr! Liebe Grüße von Sabine

      Antworten
  • Ich habe dein Rezept heute getestet!
    Sehr sehr gutes Dressing, geht bei uns Zuhause jetzt nie mehr aus.
    Sehr empfehlenswert

    Antworten
    • Lieber Josef, das freut mich sehr. Bei uns ist auch IMMER ein großes Glas davon im Kühlschrank.
      Liebe Grüße von Sabine

      Antworten
  • Das Dressing ist mega lecker

    Mit dem Salat eine Wonne
    LG
    Heike

    Antworten
  • Von mir kommt auch ein „thumbs up“. So simpel, so lecker und mal was anderes neben der klassischen Senf-Balsamico-Olivenöl-Soße. Danke!

    Antworten
    • Danke liebe Esther, für deinen Kommentar. Und ich freue mich sehr, dass dir das Dressing auch schmeckt!

      Antworten
  • Ist das lecker!!!!! Alle waren begeistert. Dankeschön

    Antworten
    • Liebe Suse, das freut mich SEHR! Liebe Grüße von Sabine

      Antworten
  • Hallo,möchte die Salatsauce gerne mal ausprobieren. Ist mit gekörnter Brühe nur das Pulver gemeint oder mit Wasser angerührt?
    Lg Angela

    Antworten
    • Liebe Angela, nur die gekörnte Brühe, ohne Wasser. Viel Spaß beim Ausprobieren und liebe Grüße von Sabine

      Antworten
  • Ich habe noch einen Esslöffel mehr Essig, einen Spritzer Senf und etwas Zwiebelpulver hinzugefügt. Suuuuuuuper lecker. Ich könnte mich gerade reinlegen 🙂

    Antworten
    • Liebe Alina, freut mich sehr, dass es dir so schmeckt. Ist bei uns auch wirklich der Dauerburner. Kann man natürlich immer noch individuell verändern. 🙂 Liebe Grüße von Sabine

      Antworten

Write a comment