Gegrillter Lachs mit frischen Kräutern.

Heute mal ohne große Worte. Ich hatte nämlich totale Lust, die Filmfunktion an der Kamera mal wieder auszuprobieren. Und deshalb könnt ihr euch jetzt ein Filmchen anschauen, wie der Held den großen Lachs am letzten Wochenende gegrillt hat. Und im Abspann verrate ich auch, was für ein einzigartiges Designerarmband der Held trägt. Viel Spaß.

Kommentare (4)

  • Oh, wie gut das aussieht! 🙂

    Liebe Grüße,
    Jasmin von jasminslittlelifestyleblog.wordpress.com

    Antworten
    • Oh, danke liebe Jasmin. Es schmeckt aber auch wirklich köstlich!!

      Antworten
  • Es sah so aus, als ob es eine ziemliche Fummelei war, das Fischfleisch von Haut und Zeitung zu lösen. Lohnt sich der Aufwand geschmacklich gegenüber der ähnlichen Zubereitung im Backofen?
    Liebe Grüße Nina

    Antworten
    • Liebe Nina, der Lachs war so riesig, dass er eh nicht in unseren Ofen gepasst hätte. 🙂 Und wir fanden das Grillen mit dem Zeitungspapier auf offenem Feuer auch optisch schön. Der Fisch war einen Hauch zu lange auf dem Feuer, so dass sich die Haut schon ganz von alleine löste und mit dem Zeitungspaier zusammenhing. Eine große Fummelei war es aber gar nicht. Und geschmeckt hat es grandios. Kann aber auch Einbildung sein, dass es am offenen Feuer lag. Liebe Grüße von Sabine

      Antworten

Kommentar schreiben